Märchen, Legenden und Lieder der Indianer

“Was sich Indianer am Lagerfeuer erzählen”,
heißt es in diesem Hörbuch, das sich ganz der Geschichte und den Traditionen des roten Amerikas widmet. Wolfsheart erzählt Indianische Kinder-Geschichten aus längst vergangener Zeit. Hier taucht man tief in das indianische Leben ein und hört mündlich frei überlieferte Legenden, Mythen und Lieder die mehrere tausend Jahre zurückreichen und den Zauber vergangener Tage wieder auf-erleben lassen. Diese Sammlung, untermalt mit Flöten-, Trommel- & Naturklängen, bringt einen Einblick in das magische Weltbild der Ureinwohner Amerikas und vermittelt wertvolles, kulturelles Wissen das Kinder und Erwachsene gleichermaßen unterhaltet.

Spieldauer: 78 Minuten
Sprache: Deutsch
empfohlenes Alter: ab 6 Jahren
Label: mr. martl records
erschienen: 2012

online anhören

 

Überall im roten Amerika wurden Legenden, Märchen, Mythen und Geschichten mündlich von einer Generation zur folgenden weiter gegeben. Diese waren und sind für die verschiedensten Stämme sehr wichtig und geben uns eine Anleitung, wie wir mit der Natur und ihren Geschöpfen umgehen sollen! Sie sind ein Lehrstück auf ihr eigenes Leben und wurden meistens von den Alten an die Jungen weiter gegeben.

Die Geschichte der Trommel

Für die Indianer waren und sind die Kenntnisse der geistigen Kräfte, die in der Natur wohnen, äußerst wichtig. Stammesälteste oder Geschichtenerzähler gaben dieses Wissen in Form von Mythen und Legenden weiter. Daß Menschen mit Tieren sprachen, waren für die Ureinwohner Amerikas keineswegs phantastische Erzählungen, sondern war die Geschichte in Form von Mythen aus dem Anfang der Zeit. Sie dienten vor allem der Belehrung und der Unterhaltung. In den nordamerikanischen Kulturen hat der Geschichtenerzähler einen besonderen Platz.

Lausche, lerne, erfahre… Storytelling (zu deutsch “Geschichten erzählen”) ist eine alte schamanische Technik und wird u. a. auch in der Bildung und als Methode zur Problemlösung eingesetzt. Seitdem der Mensch zu sprechen begann, hat er Geschichten weitergereicht. Ein primärer Zweck für mündliche Traditionen ist es, in Erinnerung zu bewahren, nachfolgenden Generationen mitzuteilen, und verstehen zu helfen, woher sie kommen, wohin sie gehen und was sie vollbringen können.

HÖRBUCH REZENSIONEN:2588739_o

Buchzeiten
Private Readers
Buchwurm
Leas kleine Bücherwelt

Bambini